Statement zum Status der Organisation

general-announcement-big

Liebe Community und liebe Interessierte,


heute müssen wir euch leider schlechte Nachrichten überbringen. Die ursprünglich für Ende Sommer 2021 geplante Eröffnung muss leider auf den Winter verschoben werden, da auch wir unvorhersehbare Hürden in der Entwicklung feststellen mussten und mit einigen Abgängen aus zeitlichen Gründen zu kämpfen hatten. Ein kleines aber weiterhin sehr motiviertes Team arbeitet jedoch mit Hochdruck daran unsere Ziele trotzdem noch in diesem Jahr zu erreichen. Wir möchten euch daher heute einen Einblick geben, wie aufwendig die Eröffnung der neuen Version von CYREX GAMING tatsächlich ist.


Das neue CYREX GAMING wurde von Grund auf neu aufgebaut. Tatsächlich ist nur der Name von der früheren Organisation geblieben. Alles, vom Konzept über die einzelnen Strukturen, bis hin zu Design und Code unserer Plattformen wurde komplett von neu aufgebaut. Dies führt natürlich zu umfangreichen Planungen, Konzeptionierungsphasen und schlussendlich auch zu einer langen Entwicklungszeit. Im Juni 2021 wurde die Community Plattform in ihrer Release Candidate Version veröffentlicht. Damit ist der grundsätzliche Tagesablauf innerhalb der Organisation zwar schon möglich, aber das Bewerbungssystem für Mitarbeiter, Spieler und Teams liegt im neuen Konzept vollständig auf unserer modularen und modernen Website.

Schnell mussten wir feststellen, dass die Arbeiten an der Website und dem Bewerbungssystem mehr Zeit in Anspruch nehmen werden, als wir ursprünglich dafür eingeplant hatten. Dennoch hat jeder im Team versucht sein bestes dafür zu tun, dass eine Eröffnung im Spätsommer (September 2021) weiterhin möglich erscheint. Doch ein weiterer Verlust und ein Umbau der Head Management Struktur haben gemeinsam dazu geführt, dass wir diesen Zeitplan nicht ohne starke Einschränkungen einhalten können. Und eins war für uns schon immer klar: Wenn wir eröffnen, dann richtig. Wir wollen den größtmöglichen Umfang anbieten, der mit einem kleinen Team zu realisieren ist. Doch wenn dieser Umfang mit der erwarteten Qualität realisiert werden soll, bedeutet dies erneut eine längere Entwicklungszeit.

Der Prozess dahinter ist recht einfach, aber sehr zeitintensiv:

1. Konzeptionierungsphase:

Die entsprechende Plattform, oder auch nur eine einzelne Funktion wird als Konzept geplant. Dabei gibt es mehrere Iterationen bis aus einer Idee ein finales und realisierbares Konzept entsteht.


2. Planungsphase:

Die jeweilige Plattform oder Funktion wird nun durchgeplant und in realistische Aufgaben eingeteilt. Diese werden in unserem Projektmanagement-Tool angelegt und nach Priorität sortiert.


3. Entwicklungsphase:
Nun wird in sogenannten Sprints jede einzelne Aufgabe Woche für Woche in einen aktiven "In Progress" Status versetzt und es wird aktiv daran gearbeitet. Teilweise besteht eine Aufgabe aus einem sehr simplen Prozess. Andere Aufgaben können aber selbst auch mehrere Teilaufgaben beinhalten, die dann deutlich mehr Zeit in Anspruch nehmen.


4. Qualitätssicherung:

Die fertiggestellten Aufgaben gehen nun in den Qualitätssicherungsprozess und werden dort auf Vollständigkeit und Funktionalität überprüft. Dies kann entweder schnell beendet werden, oder zu längeren Diskussionen und Anpassungen führen, wenn etwas nicht unseren Qualitätsansprüchen entspricht.

5. Polishing:

Zum Schluss erhalten fertige und kontrollierte Aufgaben noch den nötigen Feinschliff, auch genannt Polishing, damit diese zur Veröffentlichung eingereicht werden können.

Diesen Prozess durchläuft jede einzelne Aufgabe einer jeden einzelnen Plattform. Selbst Regeln unterliegen diesem Standardprozess. Für die Website bedeutet dies, dass wir derzeit noch über 40 offene Issues haben, die sich in der zweiten Phase, also der Planungsphase, befinden. Ein Teil davon befindet sich Woche für Woche in der Entwicklungsphase und es findet auch ein stetiger Fortschritt statt. Dennoch gibt es auch Aufgaben, die sich länger in der Entwicklungsphase befinden, oder von der Qualititätssicherung erneut in die Entwicklungsphase verschoben werden müssen, bis diese für das Polishing bereit sind.

Bei der Community Plattform, auf der ihr hier unterwegs seid, haben wir uns für eine Veröffentlichung eines Release Candidates entschieden. Ein Release Candidate stellt einen Feature-Freeze dar, sprich es kommen im Regelfall keine neuen Funktionen mehr hinzu und die Plattform mit den jeweiligen Funktionen ist stabil genug für einen normalen Betrieb. Dennoch dient eine Release Candidate Version weiterhin dem Polishing und ist eine Vorveröffentlichung. Bei der Website haben wir uns bewusst gegen diesen Schritt entschieden, da eine Vorveröffentlichung für uns aufgrund des Umfangs und der Bedeutung der Website nicht in Frage kommen kann. Dafür wird einfach an zu vielen Baustellen gleichzeitig gearbeitet. Für eine Eröffnung muss das vollständige Bewerbungssystem bereits den Polishing Vorgang beendet haben, um wirklich effizient und sauber zu funktionieren. Und das ist nur ein Beispiel von vielen weiteren.

Doch die Website ist nicht die einzige noch offene Baustelle. Aber eine der wichtigsten, die eine Verschiebung der Eröffnung auf Winter 2021 notwendig machen. Gleichzeitig arbeitet ein anderer Teil des Teams bereits am Eröffnungsprogramm, den Rekrutierungen, unseren diversen Angeboten und unserem Social Media Konzept. Jeder dieser Bereiche hat wieder ganz eigene Aufgben und Prioritäten, die alle einen Teil zur Eröffnung beitragen.


Statistiken


Für interessierte Personen möchten wir an dieser Stelle auch einige Statistiken veröffentlichen:

  • 12 Monate Entwicklungszeit für Community Plattform und Website
  • 1 Entwickler
  • 2 Designer zum Anfang und mittlerweile nur noch 1 Designer
  • 65 Teamspeak Features mit jeweils ungefähr 20 Commits und 600 Zeilen Code
  • Über 6429 automatische Test- und Deploy-Vorgänge
  • 6 Gameserver Projekte mit 4 Docker Images
  • Anpassungen am Gameserver Panel mit weiteren 8594 Zeilen neuem Code
  • 28 eigene Plugins für die Community Plattform mit jeweils ungefähr 40 Commits und über 6000 Zeilen Code
  • 48+ Issues für die Community Plattform
  • 49+ Issues für die Website
  • Über 400 Merge Requests
  • Viele weitere interne Anpassungen oder Projekte, die noch geheim sind.
  • Ein vollständiges Framework um die Entwicklung zu vereinen und zu beschleunigen mit über zwei Jahren Entwicklungszeit (Start 2019)
  • Insgesamt über 3.000.000 Zeilen Code in zwei Jahren

Schlusswort


Wir bedanken uns für euer bisheriges Interesse und können euch versichern, dass unser Team weiterhin hochmotiviert an unseren Plattformen arbeitet. Wir hoffen natürlich, dass euch diese Nachricht nicht zu sehr enttäuscht und wir uns schon bald zur Eröffnung hören werden. Vielen Dank für euer Verständnis!


Viele Grüße

das Team von cyrexgaming.de